Fleisch in Holzasche zu reifen ist eine interessante Methode zur Herstellung von Schinken und Speck. Das beste daran ist: sie ist quasi narrensicher und kommt ganz ohne zu So geht Aschereifung.

Wenn Du nichts verpassen möchtest, abonniere unseren YouTube-Kanal. Wöchentlich (jeden Montag um 18:00 Uhr) erscheint eine neue Folge.

Menü schließen