Cider-Muscheln aus dem Apfelrauch

Dieses Rezept wurde eingereicht von: Made by Werni

 

"Cider-Muscheln" aus dem Apfelrauch

In Oban haben wir 2019 das erste Mal Muscheln gegessen, die nur mit Cider, Zwiebeln und Knoblauch gegart wurden. Ein Genuss! Eine Steigerung des Geschmacks haben wir in Stornoway am Hafen entdeckt, geräucherte Muscheln. Für mich die Gelegenheit beides zu kombinieren.
Bitte gib bei "Portionen" ein, wieviel Muscheln du verarbeiten möchtest (Nachkommastellen sind erlaubt). Die nötigen Zutatenmengen werden dann automatisch errechnet.
Bewerte das Rezept:
5 Sterne (5 Bewertungen)
Portionen: 1 kg
HINWEIS: Zutaten und Produktempfehlungen können zu verschiedenen Einkaufsquellen verlinkt sein. Bei manchen wie z. B. Amazon erhalten wir eine kleine Provision wenn Du über diesen Link einkaufst. Das hat aber keine Auswirkung auf den Preis.

Das wird benötigt

  • 1 kg Miesmuscheln (mit Schale, gewaschen und geputzt)
  • 1 Stk. große Zwiebel (grob gehackt)
  • 4 Stk. Zehen Knoblauch (angedrückt)
  • 2 EL Speiseöl (neutral, z. B. Sonnenblumenöl)
  • 500 ml Cider
  • 25 g Meersalz

Anleitung
 

  • Öl im Topf erhitzen
  • Zwiebel und Knoblauch ca. 5 Minuten anschwitzen.
  • Muscheln hinzugeben und und umrühren.
  • Cider und Salz zugeben und Muscheln ca. 5-8 Minuten garen (ich lasse sie gerne ein- bis zweimal aufschäumen).
  • Muscheln abgießen, Schalen entfernen, auf einem Küchentuch ausbreiten und etwas abkühlen lassen
  • Die Muscheln in ein Körbchen oder auf ein geeignetes Rost legen 30 Minuten kalt mit Apfelspäne räuchern.
  • Die Miesmuscheln sind direkt nach dem Kalträuchern verzehrfertig.

Lagerung (im Kühlschrank)

  • Die Muscheln direkt nach dem Räuchern in ein geeignetes Gefäß geben und mit neutralem Pflanzenöl auffüllen. Das Glas gut verschließen. So halten die Muscheln für einige Tage und trocknen nicht aus.

Anmerkungen

Wir essen die geräucherten Miesmuscheln gerne als Snack mit selbst gebackenem Brot. Dazu und trinken wir unseren selbstgebrauten Cider. Einfach lecker!
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Teile uns hier Deine Erfahrung mit

Mehr Rezepte von Made by Werni:

1 Kommentar zu „Cider-Muscheln aus dem Apfelrauch“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept:




Nach oben scrollen