Wachtelbratwurst
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zeitaufwand
1-3 Tage
Rezept drucken
Wachtel-Bratwurst
Portionen
kg
Zutaten
  • 1,5 kg Schweinenacken / Kamm
  • 1,5 kg Wachtelbrust ohne Haut
  • 0,8 kg Grüner Speck
  • 0,5 kg Rindfleisch (Hals)
  • 95 g Pökelsalz / NPS (Nitritanteil 0,4%-0,5%) Bitte Hinweis am Ende des Rezepts beachten
  • 9 g Zucker
  • 13 g Pfeffer
  • Petersilie Dosierung nach Geschmack
  • Majoran Dosierung nach Geschmack
  • Schweinedarm Kaliber 28/30
Portionen
kg
Zutaten
  • 1,5 kg Schweinenacken / Kamm
  • 1,5 kg Wachtelbrust ohne Haut
  • 0,8 kg Grüner Speck
  • 0,5 kg Rindfleisch (Hals)
  • 95 g Pökelsalz / NPS (Nitritanteil 0,4%-0,5%) Bitte Hinweis am Ende des Rezepts beachten
  • 9 g Zucker
  • 13 g Pfeffer
  • Petersilie Dosierung nach Geschmack
  • Majoran Dosierung nach Geschmack
  • Schweinedarm Kaliber 28/30
Anleitungen
  1. Das Fleisch zum Wolfen in kleine Stücke schneiden und mit den Gewürzen und dem Pökelsalz gut vermengen.
  2. Alles mit der kleinen Scheibe (3mm) wolfen.
  3. Der Masse die frische Petersilie und den Majoran zugeben.
  4. Gut durchkneten oder in eine Knetmaschine geben bis die Bindung gut ist.
  5. Die fertige Masse in Schweinsdärme Kaliber 28/30 füllen und Würste alle 12cm abdrehen.
  6. Die Würste können direkt auf den Grill. Alternativ auf Stangen hängen und 1-2 Tage bei ca. 12°C trocknen und umröten lassen.
Rezept Hinweise

Hinweis der Redaktion: Die Rezepte werden von den Mitgliedern unserer Community eingereicht und von uns nicht verändern. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass gepökelte Lebensmittel aus gesundheitlichen Gründen nicht stark erhitzt werden dürfen (Stichwort: Nitrosamine). Deshalb empfehlen wir für dieses Rezept, das Nitritpökelsalz durch Koch- oder Meersalz zu ersetzen.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Es wird nur die Hälfte gewolft und die andere Hälfte des Fleisches nur kleingeschnitten?

    1. Dann war das beim Einreichen falsch übermittelt worden. Ist jetzt korrigiert.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen