You are currently viewing Das Mindeshaltbarkeitsdatum von meinem Pökelsalz ist abgelaufen. Kann ich es noch verwenden?
Anzeige
RÄUCHERÖFEN, RAUCHERZEUGER UND MEHR
Räucherofen kaufen: bestelle jetzt Deinen Räucherofen
und profitiere von den kurzen Lieferzeiten der Nebensaison.

Das Mindeshaltbarkeitsdatum von meinem Pökelsalz ist abgelaufen. Kann ich es noch verwenden?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) ist in Deutschland auch bei unverderblichen Lebensmitteln Vorschrift. Somit hat auch Dein Nitritpökelsalz ein Mindesthaltbarkeitsdatum.

Aber: Salz und Nitrit verderben nicht. Es gibt jedoch zwei Faktoren, die bei längerer Lagerung Einfluss auf die Zusammensetzung von Pökelsalz nehmen:

  • Das Nitrit setzt sich mit der Zeit nach unten ab. Deswegen solltest Du Dein Pökelsalz vor jeder Verwendung gut durchmischen. Eine Ausnahme bilden die Produkte “chrisale” und “Parma-Sale”, bei denen das Nitrit mit dem Salzkristall verbunden ist (bei chrisale ist es im Kristall, bei Parma-Sale haftet es außen an). Bei diesen Produkten setzt sich das Nitrit nicht unten ab, so dass nach längerer Lagerung kein Durchmischen nötig ist.
  • Nitrit oxidiert mit der Zeit langsam zu Nitrat (Salpeter). Was genau “langsam” bedeutet, ist jedoch etwas unklar (Quelle: Natriumnitrit bei chemie.de). Salpeter selbst ist zum Pökeln und Umröten weiterhin geeignet, erfordert jedoch längere Reifezeiten, weil es während des Pökel- und Reifungsprozesses wieder in Nitrit übergehen muss.

Änderung einreichen

Wenn Du Anmerkungen zum Inhalt hast (z. B. Ergänzungen, Korrekturen), kannst Du hier ohne vorherige Benutzer-Registrierung einen Änderungsvorschlag einreichen. Du wirst von uns per e-Mail über den Status Deiner Einsendung informiert.

Ronny

Dipl. Fleischsommelier und Autor des Buchs "Praxisratgeber Schinken & Speck" (ISBN: 978-3-200-04960-4). Co-Autor und fachlicher Berater dieser Webseite.
Anzeige