Karamellisierte Hühnerbrust mit Pfefferkruste

Dieses Rezept wurde eingereicht von: MallorcaBBQ

 

Karamellisierte Hühnerbrust mit Pfefferkruste aus dem Smoker

Bitte gib bei "Portionen" ein, wieviele Personen Du bekochen möchtest (Nachkommastellen sind erlaubt). Die nötigen Zutatenmengen werden dann automatisch errechnet.
Bewerte das Rezept:
5 Sterne (eine Bewertung)
Portionen: 2 Personen
HINWEIS: Zutaten und Produktempfehlungen können zu verschiedenen Einkaufsquellen verlinkt sein. Bei manchen wie z. B. Amazon erhalten wir eine kleine Provision wenn Du über diesen Link einkaufst. Das hat aber keine Auswirkung auf den Preis.

Das wird benötigt

Anleitung
 

Vorbereitungen

  • Wer einen Kohlegrill verwendet, sollte die Holzchunks nun wässern, damit sie nicht zu schnell verbrennen. Bei Verwendung eines Smokers können die Chunks trocken benutzt werden.
  • Die Hühnerbrust vom Mittelknochen, Fett und der feinen Haut befreien. In der Mitte teilen.
  • Das Fleisch abwaschen und gründlich trockentupfen.
  • Von allen Seiten gleichmäßig mit dem Ahornsirup bestreichen. Am besten funktioniert das mit einem Küchenpinsel aus Silikon.
  • Pfeffermischung gleichmäßig auf der Oberseite verteilen und leicht andrücken.

Zubereitung

  • Den Smoker anheizen und die Wasserschale mit warmen Wasser befüllen. Die Holzchunks jetzt noch nicht hinzugeben! Wer einen Kohlegrill verwendet, muss eine Zone für indirekte Wärme einrichten. Die Wasserschale wird hier neben der Kohle platziert.
  • Den Smoker oder Grill auf konstante 120°C einregeln.
  • Ist die Temperatur konstant, können die Hühnerbrüste in den Smoker auf das Rost gelegt werden. Beim Grill darf das Fleisch nicht direkt über der Glut liegen (Zone für indirekte Hitze). Wer ein Grillthermometer zur Kontrolle der Kerntemperatur verwendet, sticht dieses nun mittig in das Fleisch bis zur Hälfte hinein.
  • Nun die Holzchunks komplett beigeben. Beim Smoker kommen diese in eine feuerfeste Schale direkt über die Hitzequelle. Beim Kohlegrill werden die feuchten Chunks direkt auf die glühenden Kohlen gelegt.
  • Jetzt wird das Fleisch gegart bis zu einer Kerntemperatur von 70°C.
  • Das Fleisch aus dem Smoker nehmen, in Tranchen schneiden und servieren. Guten Appetit!

Beilagen

  • Als Beilagen empfehlen wir Reis oder Kartoffeln und Feldsalat oder Ruccola.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Teile uns hier Deine Erfahrung mit

Andere Rezepte aus dem Räucherwiki:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept:




Nach oben scrollen