You are currently viewing Pommes-Salz

Pommes-Salz

Achtung, Suchtgefahr: Lecker-würzige Salzmischung für Pommes Frites. Passt auch auf Fleisch und Gemüse.
Bewerte das Rezept:
5 von 2 Bewertungen
Portionen: 500 g

Das wird benötigt

  • 380 g Salz (Sorte nach Wahl: Steinsalz, Meersalz, Jodsalz...ganz nach Belieben)
  • 38 g Paprika, edelsüß
  • 20 g Knoblauchpulver oder Knoblauchgranulat
  • 20 g Zwiebelpulver (alternativ geht auch Zwiebelgranulat)
  • 20 g Curry
  • 14 g Schwarzer Pfeffer
  • 8 g Pimientón de la vera, edelsüß

Anleitung
 

  • Alle Zutaten sorgfältig miteinander vermische. Dosierung nach persönlichem Geschmack.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Teile uns hier Deine Erfahrung mit

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Michael1958
    Michael1958

    Alo
    “Pimientón de la vera” ist geräuchertes Paprikapulver? Ich spreche leider nicht französisch 🙂
    Merci

    1. Smokerdude
      Smokerdude

      Eigentlich ist das Spanisch und nicht Französisch 😉 und unter dem Eigennamen ist es eigentlich auch in Deutschen Regalen zu finden. Geräuchertes Paprikapulver kann halt irgendeine Paprika sein, während es sich bei Pimientón de la vera um eine bestimmte Sorte handelt. Das sollte für diese Mischung aber keinen allzugroßen Unterschied machen.

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept:




Anzeige